Kimblewick Gebisse

Die Kimblewick Stange aus Argentan oder Edelstahl ist eine Kandarengebiss. Das Kimblewick verfügt über eine Stange mit oder ohne Zungenfreiheit. 

Das Kimblewick Mullmouth mit einem geraden Mundstück kann beim Einschnallen der Zügel in den großen Trensenring wie ein Baucher Gebiss verwendet werden. Dann ist der Einsatz der Kinnkette am Gebiss nicht notwendig. Alternativ lassen sich die Pferdezügel durch die beiden Schlitze führen je nach dem welche Wirkung der Reiter erzielen möchte. 

Das französiche Kimblewick ist mit einem geraden Mundstück oder mit einer Zungenfreiheit ausgestattet. Die wunderschön verzierten und beweglichen Seitenteile des Pferdegebisses machen es zu einem besonderen Hingucker in der Reitbahn. Auch hier können die Zügel an verschiedenen Positionen verschnallt werden.